Monika Littau | über malungen.

Monika Littau
über malungen.
Gedichte
Edition Virgines
2016


Es handelt sich um Gedichte
zu Gemälden und Skulpturen, beispielsweise zu Mary Heilmann und Nils Udo,
zu Malerinnen und Malern,
zu Wahrnehmungen,
zu Projektionen,
zum Glück und Fluch von Bildern...

Im Nachwort von Prof. Dr. W. Kubin heißt es:
"Wer übermalt, malt auf etwas Gemaltes. Wer schreibt, schreibt auf etwas Geschriebenes. Ob Malerin oder Poetin, in beiden Fällen entstehen Palimpseste, Botschaften aus einer vergangenen und einer gegenwärtigen Welt. Die Dichterin als Botin einer Muse, die wir gern treffen würden: 'wir wären so gern empfänglich'."

Besonders freut es mich, dass die amerikanische Künstlerin Mary Heilmann sechs Bilder aus ihrem Werk für den Lyrikband zur Verfügung gestellt hat.